Tag der offenen Tür beim Speedwayteam Wolfslake auf dem Eichenring

Viel Freude und strahlende Augen

Am Samstag beim Tag der offenen Tür auf dem Eichenring Wolfslake, hatten die Verantwortlichen des Speedwayteams Wolfslake allen Grund zum Feiern, Man hatte Speedwayfans, Helfer, Sponsoren und Sportler eingeladen um bei Kaffee und Kuchen den Abschluss der Arbeiten an der Kinderbahn zu feiern.

Im kleinen Rahmen von ca. 170 Besuchern wurde in einem kleinen Festakt das Band zerschnitten und die Trainingsbahn eröffnet.

Der Vorstand dankte einigen Clubmitgliedern und Sponsoren mit Geschenken für die erbrachten Arbeitsleistungen besonders. Auf der Bahn drehten bis zu 20 Nachwuchspiloten oder die, die es noch werden möchten unter Anleitung ihre Runden. Auf der großen Bahn drehten Hobbyfahrer und Speedkart´s ihre Runden, Im Fahrerlager standen den Besuchern für Fragen rund um den Club und dem Sport die Verantwortlichen zu Seite, es wurde sich bei Bratwurst und Getränken in entspannter Runde ausgetauscht. Neue Mitglieder sind ebenfalls gleich für den Verein gewonnen worden.

Das neue vereinseigene Kindermotorad wurde einem dauertest unterzogen da auch viele Gäste Kinder einfach mal versuchten einige Runden zu drehen, was den meisten auch gelang. Für die kleinsten gab es eine ADAC Hüpfburg, die ständig belegt war. Wer genug auf Temperatur kam konnte sich in extra bereitgestellten Wasserbecken abkühlen für weitere Runden auf der Kinderbahn oder der Hüpfburg.

Die Nachwuchspiloten im alter zwischen drei und dreizehn Jahren konnten viele Runden drehen und die Bahn immer wieder Testen und verschiedenen Motorräder zum Einsatz bringen. Als Gesamtes Fazit der Verantwortlichen und Gäste konnte man immer wieder hören Tolle Sache, Tolle Bahn. Mit Stolz und gezeichnet vom Trubel der Veranstaltung verabschiedeten sich die Organisatoren gegen Abend in das wohl verdiente Wochenende.

Wer weiterhin Interesse hat kann sich immer wieder im Netz über den Club informieren oder den weg nach Wolfslake nehmen wo die Verantwortlichen auch ohne einen Tag der offenen Tür ein offenes Ohr haben.