Offenes Training in Wolfslake

Großer Auflauf beim offenen Training am 11.05. auf dem Eichenring.

Das Speedwayteam hatte zum offenen Training geladen und das Fahrerlager wurde richtig voll, man hätte denken können es ist Renntag. Zahlreiche Hobby Speedwayfahrer oder auch ein Speedkart drehten ihre Runden bei perfekten Bedingungen. Aktive Speedwayfahrer fanden ebenfalls den Weg nach Wolfslake, Steven Mauer, Lukas Wegner und Alina Sassenhagen nutzten ausgiebig den Trainingstag.

Die weitesten Anreisen nach Wolfslake nahmen Nachwuchsfahrer aus Meißen oder Geert Brunisma aus den Niederlanden auf sich. Bei Lukas stand das Training auf der 500er auf dem Plan und die Unterstützung von Matze Bartz wurde ebenfalls genutzt. Danke an das Organisationsteam für diese tollen Trainingstag.

>>> Hier direkt zu Galerie <<<